Produktinformationen

evocell ist eine Mechanotransduktionsliege zur Stimulation des gesamten Körpers bzw. unterstützenden Behandlung im physiotherapeutischen oder sportlichen Bereich.

  • Medizinprodukt nach Anhang IV 93/42/EWG
  • Zertifiziert nach EN 60601-1
  • Hochfrequent (8-37 Hz) verglichen mit radialer oder fokussierter Stoßwellentherapie
  • Niederenergetische Stoßwelle
  • Abmessungen: 190x80x60 [cm](L*B*H)
  • Schallemission: 67dB(A) bei 100 kg Belastung
  • Max. Traglast: stehend 125 kg, liegend150 kg
  • Nennspannung: 230V AC
  • Behandlungszeit 1-60 Min (∅15-20 Min)
evocell_2

Indikationen für evocell

evocell kann unterstützend bei zahlreichen Erkrankungsbildern eingesetzt werden. Das bekannte Nebenwirkungsspektrum ist vernachlässigbar (Schwindel/Übelkeit, ca. 1 aus 100 Patienten). evocell ist als unterstützende Maßnahme und nicht als Allheilmittel zu sehen.

evocell wird oft passiv im Rahmen der Regeneration, Entspannung oder Stimulation biochemischer Prozesse eingesetzt und bietet so Mitarbeitern des Gesundheitsbereichs die Möglichkeit, mehr Patienten gleichzeitig zu betreuen.

Die besten Effekte können mit evocell in Kombination erzielt werden u.a. mit physiotherapeutischen, heilpraktischen oder klassisch klinischen Verfahren. Beispielsweise empfiehlt sich vor manueller Therapie, Kompressionstherapien oder während Wärmeanwendungen evocell zu verwenden.

Möchten Sie mehr über den wissenschaftlichen Hintergrund erfahren?

Werfen Sie einen Blick auf unser Produkt, unsere Büros oder Werkstätten in Mülheim an der Ruhr. Wir updaten diese Galerie ständig mit neuen Informationen (Kongressbeiträge, Vorträge, Ausstellungen etc.), damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben. Es lohnt sich also hin und wieder ein Blick!